Treppenlift-lnformationen

Für viele Personen ist das Treppensteigen gesundheitsbedingt schwierig und oft auch gefährlich.

Mit der Anschaffung eines Treppenliftes kann ein Umzug in eine andere Wohnung verhindert werden. Auch bedeutet ein Treppenlift eine erhebliche Erleichterung im Alltag, sowohl für den Betroffenen als auch beispielsweise für die Pflegekräfte.

Ein Lift bewirkt mehr Lebensfreiheit, sichere Treppenbewältigung und Unabhängigkeit. Bei der Anschaffung eines Treppenliftes sollten wichtige Punkte beachtet werden.

Kann ein Treppenlift bei mir installiert werden?

Ob ein Lift installiert werden kann, hängt von der Treppensituation ab. Es empfiehlt sich, einen kompetenten Fachberater kostenlos anzufordern. Es gibt Sitzlifte, mit denen eine Person – ohne Begleitperson – hoch- und runter fahren kann. Diese Sitzlifte sind meist an der Außenseite der Treppe angebracht. Es gibt aber auch Sitzlifte, die an der Innenseite der Treppe hochfahren und deswegen auch zwei oder mehr Etagen bewältigen können.

Welcher Lift ist für mich am besten geeignet?

Natürlich sollten nicht nur die Treppen in der Wohnung selbst beachtet werden. Häufig sind auch im Außenbereich wenige Stufen ein Hindernis. Auch dafür gibt es Lösungen, wie beispielsweise wetterfeste Sitzlifte oder Hebebühnen.

Gibt es auch für Rollstuhlfahrer Lösungen?

Kompetente Firmen können auch für Rollstuhlfahrer Treppenlifte liefern. Es muss geprüft werden, ob der Rollstuhlfahrer in einen Sitzlift umsitzen kann. Ist das nicht möglich, so gibt es Plattform-Treppenlifte. Diese Lifte werden meist an der Wand oder auf Stützen installiert. Die Bedienung ist sehr einfach und meist sogar für Kinder geeignet.

Werden Zuschüsse gewährt?

Wenn der Benutzer pflegebedürftig ist so kann die Pflegekasse einen Betrag bis zu 4.000 Euro für einen Treppenlift bewilligen. Voraussetzung dafür ist, dass die häusliche Pflege dadurch ermöglicht und erheblich erleichtert, eine Überforderung der Leistungskraft des Pflegebedürftigen oder der Pflegekraft verhindert bzw. eine möglichst selbstständige Lebensführung des Pflegebedürftigen wieder hergestellt wird. Die Gewährung des Zuschusses ist bei Einschaltung eines anerkannten und spezialisierten Treppenliftunternehmens gegeben. Wichtig ist, dass eine regionale Treppenliftfirma mit eigenem Beratungs-, Montage- und Kundendienstservice beauftragt wird.

AJ-Treppenlifte – Ihr starker Partner

Als spezialisiertes Unternehmen im Treppenliftbereich machen wir uns täglich einen guten Namen.
Unsere Dienstleistung ist vorbildlich und umfasst die technische Beratung, Treppenvermessung, Konstruktion, Montage und den Kundenservice.
Weil wir Sie persönlich betreuen wollen, sind wir immer in Ihrer Nähe. Kurze Anfahrtswege, schneller Service und gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Vorteile, die für Sie wichtig sind und die wir aufgrund unserer Ortsnähe haben.

Da wir von Liftherstellern unabhängig sind bieten wir immer den für Sie geeignetsten und preiswerten Lift an. Lassen Sie sich Ihr persönliches Angebot aus mehreren Herstellerfabrikaten kostenlos erstellen. Rufen Sie uns an!

07427 915 33 03